Kris Hauf - Private Vermögensbetreuung

fondsweb.de - Welche Fonds Moderna in den Top-Ten haben 23.11.20 Meldung

(boerse-online) - Der Wettlauf um einen Corona-Impfstoff wird nun noch spannender. Kurz nachdem das Mainzer Unternehmen BioNTech seine Ergebnisse vorgelegt hatte, zog nun Moderna nach. Der Impfstoff des US-Konzerns Moderna soll eine Wirksamkeit von mehr als 94 Prozent aufweisen. Von Jörn Kränicke

Bei BioNTech waren es hingegen nur 90 Prozent. Es wird nun damit gerechnet, dass in den USA die ersten Impfungen schon im Dezember durchgeführt werden könnten.

Modernas Impfstoff hat bessere Eigenschaften

Sowohl der Impfstoff von Moderna als auch von BioNTech basiert auf der neuen mRNA-Technologie, die noch nicht bei der Herstellung eines zugelassenen Impfstoffs angewandt wurde. Das Mittel von Moderna weist deutlich Vorteile in der Anwendung und Logistik auf. Während der BioNTech-Impfstoff bei extremen Minusgraden gelagert werden muss, benötigt Modernas Variante nur Kühlschranktemperaturen. 30 Tage lang soll er dort lagerfähig sein.



Quelle:
fondsweb.de